29. Juni 2010

anstatt sie zu häkeln...


kann man topflappen auch wunderbar selber nähen!

(o.k. für griechischen salat braucht man die
eigentlich nicht, sah aber in kombination mit essen
irgendwie besser aus)

lieblings70ervögelchen-stoff & amy gepatcht
(natürlich in der lieblingsfarbe!),
gefüttert,
schrägband als aufhänger umfunktioniert,
rechts auf rechts auf einen festen baumwollstoff genäht,
durch die offen gelassene wendeöffnung gewendet
&
abgesteppt!
so einfach gehts :-)


ich schnappe mir jetzt meine decke & ein kissen
und lege mich in den garten,
ein bisschen häkeln ;-)
(das mit der nähmaschine und dem garten
funktioniert nämlich leider nicht so gut)

ach ja, heute gibt´s einen teil meiner kissen hier im sonderangebot!

Kommentare:

ulli hat gesagt…

schön sind die! wollt ich doch auch schon lange mal gemacht haben...

LG von ulli

Alle meine Wunder hat gesagt…

Huhu Ina,

vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! :-)

Mensch, hast Du's gut - ich würde auch sofort wieder nach New York, aber es gibt ja noch so viele schöne Orte zu entdecken.

Apropos Purl Soho - die sind übrigens umgezogen, zwar nur ein paar Häuser weiter, aber wir sind beim ersten Mal direkt dran vorbei gelaufen...

Grüßle, Pedi