28. Juni 2010

und schwupdiwup...


ist aus einer alten bettwäsche,
einem alten häkeldeckchen
(beides vom flohmarkt, siehe post von gestern)
&
einem stück leinen
eine schicke neue einkaufstasche geworden



dieses mal sogar mit zierstich
(ich bin ja eher so die zickzack & gerade stiche-frau)


da der eine träger aus versehen falsch dran genäht wurde,
muss ich sie "leider" behalten ;-)

Kommentare:

Frau Großmutter hat gesagt…

Tolle Idee zur stylischer "Verwertung" von Häkeldeckchen! Sieht sehr edel aus!

kissenknick hat gesagt…

ist wirklich sehr hübsch geworden deine flohmarkt-kreation :-)
liebe grüße

Maite - vitoma hat gesagt…

Muy fina, me gusta.
Bss

frauke-demming hat gesagt…

Die ist ja schön geworden! Schlicht und edel. Super Verwendung für Deine Flohmarkt-Schätzchen. Bin gespannt auf das zweite Deckchen und ein bißchen neidisch auf das erste ;-)