26. September 2010

endlich....clip-portemonnaie die erste ;-)

die rahmen liegen bestimmt schon seit 1,5 jahren hier rum,
und ich habe mich einfach nie getraut.
immer nur ganz viele schöne bewundert.
diese woche bekam ich eine kleine "motivation" es doch mal zu versuchen...

und ich finde das ergebnis kann sich sehen lassen:


der schnitt ist noch nicht ganz perfekt,
aber für den mausing-haushalt reicht es allemal!!!
und das mit dem stoffkleber geht bestimmt mit
ein bisschen übung auch besser ;-)

und dann war ich ja heute noch in ffm auf dem stoffmarkt....
viele schöne stoffe (aber hauptsächlich gepunktete basics)
sind in meine tasche gewandert,
und jetzt darf ich wohl für den rest des jahres mal wieder keine neuen kaufen...

uwyh (use what you have) ist jetzt definitiv angesagt ;-)

Kommentare:

MiMiFreidel hat gesagt…

Der ist ja süss geworden der Beutel :O)
Ich hab einen für money...für kosmetik...für 1.Hilfe... praktisch viele Taschen in der Tasche *g*

liebe Grüsse
Mimi

Kerstin hat gesagt…

Hallo,
ich finde das Portemonnaie ist dir wirklich gut gelungen, so eins wollt ich mir auch mal machen. Das Stoff "Problem" kenne ich, bei mir stapeln sich auch die Schätzchen - jetzt werden erst einmal die Reste aufgebraucht, wenn ... es nicht so schöne neue Stöffchen geben würde.
GlG Kerstin

kleine fluchten ♥ hat gesagt…

Oh, das macht mir Mut ;-)
Hier liegen auch schon eine ganze Weile ein paar Bügel, samt Schnitt...
Ich werde es mal auf meine Liste setzen *beschließ*
In Ffm war ich heute auch, und im Gegensatz zum heimischen Stoffmarkt war das reines Lustkaufen. Auch mal schön!
LG Tina

Franziska hat gesagt…

oh wie schön, ich habe mich auch noch nicht rangetraut. Für meinen Haushalt wäre Deine Tasche auch toll. Von hier sieht's prima aus. *hachz*
Was ist denn das für ein schöner Stoff?

Anonym hat gesagt…

Ohhhhhh, so ein Täschchen brauche ich auch unbedingt nochmal in meiner mausing-Sammlung = )
Ganz lieben Gruß, das Ostkind