28. Februar 2010

das retro-schäfchen


diese woche hatte ich besuch vom retro-wanderpaket,
und es hat tolle dinge vorbeigebracht :-)
besonders angetan hat es mir dieser süße schäfchen-stoff:


das futter ist eine flohmarkt-bettwäsche,
aus dem gleichen stoff besteht der bezogene knopf





und so ist aus drei verschiedenen alten stoffen,
die sicherlich bereits ein glückliches vorleben hatten,
dieses süße täschchen entstanden :-)

22. Februar 2010

gut bewacht...

von kleinen zinnsoldaten und mäusen,
muss diese dame sich vor gar nichts mehr fürchten ;-)


meine letzten reste an blumenstoffen aus new york


damit`s endlich ein bisschen frühlingshafter wird!!!


und da ich gestern seit langem mal wieder einen guten nähtag hatte,
habe ich nach den beiden kissen
schnell noch ein kleines bambi-täschchen genäht:



habt einen guten wochenstart,
und 1000 dank für die vielen lieben kommentare gestern :-)

21. Februar 2010

und so geht´s weiter....


stoffe aussuchen & zuschneiden


aufeinanderlegen & schauen ob es farblich passt
(tut es!)


beim zusammennähen feststellen, dass der rosa cord
nicht so will wie ich es gerne hätte :-(
also, austauschen gegen einen 70er jahre blümchenstoff
(im hintergrund mein wahres nähchaos ;-))


auf das andere bereits zusammengenähte teil aufstecken


noch mal nähen...


bügeln (bei leinen eine wahre freude!!)
& fertig nähen


auf dem sofa drapieren


schöne fotos machen


und mich an meinem neuen
leinen-bambi-kissen erfreuen :-)


post veröffentlichen & mich über weitere dazugekommene leser,
sowie mehr als 10.000 besucher-/innen
auf meiner seite freuen...
danke :-)

20. Februar 2010

wenn...

...mich ganz spontan die nählust überkommt,
sieht unser wohnzimmer in windeseile so aus:



ich hoffe ich kann euch morgen das fertige ergebnis zeigen,
jetzt muss ich erst mal weg...
baby knutschen ;-)

10. Februar 2010

am sonntag...


gehts hierhin :-)

ich freue mich!!!!

besonders auf diesen stand bin ich schon sehr gespannt!

6. Februar 2010

frühstück mit herz


heute zeige ich euch das erste mal
(glaube ich zumindest gerade)
etwas zu essen in meinem blog :-)
der grund dafür ist, dass ich leider überhaupt nicht kochen kann
(naja, vielleicht könnte ich es, aber ich habe einfach keine freude daran)

aber ein bisschen backen geht schon
(und in frühstück machen bin ich ziemlich gut ;-))

und als ich das rezept für ein leckeres müslibrot hier gesehen habe,
wurde es zeit, den backofen in meiner küche mal wieder
zu benutzen ;-)

und schmecken tut es auch wirklich sehr gut!!!
nur war die tasse einfach ein bisschen fotogener,
weshalb von dem müslibrot nur ein winziges stück links am rand zu sehen ist!

ok, ich gebe zu, es könnte auch ein normales stück brot vom bäcker sein,
ist es aber nicht!


beim backen habe ich dann festgestellt,
was für häßliche topflappen wir doch haben
(sie sind zwar gepunktet, aber nicht alles mit punkten ist automatisch schön, glaubt mir!)

und deswegen werde ich jetzt ein paar neue nähen,
das klappt sicherlich besser,
als diese aktivitäten in der küche ;-)

2. Februar 2010

vielen dank!

liebe lilly für diesen award und deine netten worte :-)


da er schon in vielen blogs die runde gemacht hat,
lasse ich ihn hier bei mir stehen!

aber 10 dinge, die das leben glücklich machen
nenne ich natürlich sehr gerne:

1. meine familie & mein freund
2. freunde
3. das lachen meines süßen patenkindes
4. frühling & sommer
5. warme sonnenstrahlen
6. schwimmen
7. das meer mit allem was dazu gehört
(strand, wind, salz)
8. cappuccino & blutorangensaft
9. sonntags mit lieben menschen zum brunchen gehen
10. weihnachten