10. April 2011

schnickschnackshopping vol. 1


so ihr lieben, da bin ich wieder & hundemüde noch dazu!
hier habe ich euch ein paar bilder von meinem stand hochgeladen:







der markt war wirklich sehr gut organisiert,
die anderen verkäuferinnen und verkäufer unheimlich nett,
draußen das allerschönste wetter (okay, von mir aus hätte es auch regnen können ;-)),
aber so richtig gut gelaufen ist es nicht...
irgendwie wollte niemand meine sachen kaufen,
lediglich tatütas gingen richtig gut...

so richtig erklären kann ich mir das nicht,
aber es war trotz allem ein schöner tag,
und zum glück wird stoff ja auch nicht schlecht,
und deshalb werden alle übrig gebliebenen teile in den nächsten tagen
in meinen dawanda-shop einziehen,
in der hoffnung dort wegadoptiert zu werden!

Kommentare:

Frau Uschi hat gesagt…

so hübsch deine sachen und deine enttäuschung kann ich verstehen, hab mich an 2 verkäufen mit stand und so versucht, beide doof.

aber in deinem shöppchen findest du bestimmt bald käufer, die deine arbeit zu schätzen wissen.

lg

Caro hat gesagt…

Hallo Ina,
ich versuche nochmal ein Kommentar zu hinterlassen, obwohl die immer im Universum auf dem Weg zu dir verschwinden...
Ich bin mir sicher, dass den Besuchern deine Sachen gefallen haben, ich glaube allerdings, dass viele, die auf die Märkte kommen, erstmal schauen und dann über das Internet kaufen. Vor allem bei Dingen, die man aufgrund des Preises nicht "nur so" kauft. Zwar war ich auch erst auf einem Markt, aber da habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass vor allem die günstigen Dinge gekauft wurden. Das habe ich auch schon von anderen gehört.
Deswegen wünsche ich dir viel Erfolg, damit in deinem Lädchen die Sachen bald adoptiert werden :-)
Viele Grüße von Caro, die deine Stoffe immer hinreißend findet!

Tina hat gesagt…

Echt schade bei deinen tollen Sachen. Ich hab gerne bei dir eingekauft. :-)
Liebe Grüße, Tina

Claudia hat gesagt…

Ohhh wie blöd... ich glaube das viele echt nur Gucken & Schönfinden aber zum kaufen zu sparsam sind... Aber bei dawanda laufen die Schätzkens bestimmt super!
glg
claudia

Kirsten hat gesagt…

Ach Ina, das ist aber Schade...und deine Sachen sind sooooo super !!!

Vielleicht war das Wetter einfach zu gut,und hatten die Leute keine Lust zum kaufen. Wirklich Schade!

Aber Du wirst die Sachen schon noch verkaufen..ganz bestimmt !!

lieve groetjes,
Kirsten

lealu hat gesagt…

Also das ist ja wirklich komisch. Ich finde deine Sachen auch wunderwunderschön. Vielleicht gönnen sich die Leute zu wenig für sich selbst und kaufen nur dann, wenn grad Weihnachten vor der Türe steht? Echt schade. Aber bei Dawanda laufen deine Sachen sicher gut!
Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart, lealu

schlawittchen hat gesagt…

Hallo Ina - Kopf hoch! An deinen Sachen liegt es mit Sicherheit nicht. Du machst so zauberhafte Dinge, und ich finde es toll, dass du deinem Stil treu bleibst - Kitsch ist King! ;)

Ich glaube, Caro hat recht. Auf Märkten werden eher die Sachen gekauft, die die unteren Preiskategorien abdecken - so bis 15, maximal 20€ vielleicht? Alles andere kauft man dann doch eher übers Internet und nicht so spontan auf so einem Markt. Ich denke, die Besucher wollen da lieber mit vielen Kleinigkeiten nach Hause gehen als mit einem preisintensiveren Artikel (damit es sich auch gelohnt hat ;)...). Aber ich glaube, vielen haben deine Sachen gefallen, und wenn du Glück hast, gucken die Leute dann auch in deinem DaWanda-Shop vorbei :). Und selbst wenn nicht - deine Sachen finden doch immer nen Abnehmer, oder? :)

Miss Fienchen hat gesagt…

Oh das tut mir richtig leid, dass der Verkauf eher schleppend lief. Ich war gestern auch auf einem Markt und habe ähnliche Sachen wie du verkauft. Ich mag es gar nicht sagen, aber es lief trotz des tollen Wetters ganz gut. Ja auch bei mir liefen die Tütas gut. Ich habe gemerkt, dass die Leute hauptsächlich Kleinigkeiten kaufen und darauf werde ich jetzt mehr eingehen.
Lass den Kopf nicht hängen der nächste Markt wird besser.

Ganz liebe Grüße Karen

Kerstin hat gesagt…

Oh, das ist gemein. Aber du bist leider nicht die erste, von der ich höre, dass man auf Märkten nicht gut verkaufen kann :o(. Ich finde deine Sachen wunderschön und finde je bunter desto besser, aber ich glaube die breite Masse steht eher auf langweilig einfarbig.

GLG Kerstin

vintagekids hat gesagt…

Mir ging es vor einer Woche in Berlin ähnlich. Draussen war das beste Wetter, die Parks und Cafés voll mit potenziellen Kunden und Trendmafia so mau besucht, daß die Ausstelleram Ende mit fast der kompletten Auslage den Heimweg antrat.
Aber Du solltest Dir für Weihnachten bei Designachten oder HolyShitShopping einen Standplatz ergattern. Die lohnen sich auf jeden Fall!!

o!ela hat gesagt…

Ich habe gestern deine wunderschönen und sehr gut gearbeiteten Sachen auch nur bewundert und nichts gekauft.
Allerdings nähe ich auch selbst ;-)

Ich glaube, oft gehen Kleinigkeiten gut. Ich selbst habe auch nur kleinen Schnick-Schnack gekauf.

Bestimmt wird sich bei Dawanda noch Kundschaft einfinden!
lg
ela

Jasmin / Sprottenherz hat gesagt…

oooooooh ich versteh dich nur zu gut. so gings mir auch auf dem markt. an den sachen liegt es auf keinen fall. den stand hast du wirklich auch hübsch und ansprechend aufgebaut. leider wollen die meißten leute heutzutage wohl alles halb geschenkt bekommen. machmal kommts mir vor als zähle qualität und besonderes nichts mehr. aber...zum glück gibts dawanda und ich bin mir sicher, dass deine sachen da weggehen wie warme semmeln ;)

lg
jasmin

Tausendschön hat gesagt…

...ich würde...ALLES kaufen...deine schätze sind einfach einzigartig...diejenigen die das nicht sehen...sind es nicht wert...und sollen weiter massenware kaufen...bleib wie du bist
ich drück dich fest
silke :-)